essen

vegan zu leben war vor 5 jahren einfach die richtige entscheidung, die ich seitdem nie bereut habe. eigentlich warte ich noch immer auf den moment, an dem ich unbedingt was essen möchte, das nicht vegan ist. er bleibt bisher aus. könnte daran liegen, dass ich eigentlich nie das gefühl habe zu verzichten. im gegenteil, ich habe durch die vegane ernährung sehr viele lebensmittel kennengelernt, die vorher nie auf meinem teller gelandet sind. außerdem ist vegan inzwischen ja regelrecht in, immer mehr supermärkte  haben vegane produkte in ihrem sortiment, ich muss kaum aufwand betreiben, um mich gesund und abwechslungsreich zu ernähren. auch wenn das im alltag manchmal untergeht. umso mehr genieße ich die tage, an denen ich zeit zum kochen finde.