karotten-mangold-blätterteig-auflauf

wir hatten in dieser woche mangold in der bio-kiste. beim letzten mal hatte ich ihn in einem leckeren rezept aus der zeitschrift „köstlich vegetarisch“ verwertet, aber dieses mal hatte ich auch noch karotten, die mich schon vorwurfsvoll anschauten. also habe ich ein bissle experimentiert. das ergebnis konnte sich essen lassen. zutaten: eine packung blätterteig 2 … Mehr karotten-mangold-blätterteig-auflauf

no hair – produkttest

es ist sommer, auch wenn uns das wetter das manchmal vergessen lässt. aber meist reichts dann ja doch für kurze sachen und somit bekommt das thema haarentfernung eine deutlich regelmäßigere relevanz als im winter. vor einigen wochen hab ich bei atroksia einen produkttest über eine natürliche enthaarungscreme gelesen, die auch vegan ist: no hair. ich … Mehr no hair – produkttest

der berg ruft

seit unseren familienurlauben in südtirol vor gefühlten 1000 jahren bin ich eigentlich vom berg angefixt. wenn ich berge sehe, bin ich fasziniert von der kargheit und der unfassbaren größe. deshalb komm ich auch immer wieder ins staunen, wenn man daheim die alpen sehen kann. meine bergesliebe hab ich in den letzten jahren nicht so richtig … Mehr der berg ruft

milch ohne kuh

seit ich vegan lebe, habe ich viele verschiedene milchalternativen ausprobiert. da ich soja nicht so gut vertrage, greife ich lieber zu anderen sorten. ich verzichte außerdem lieber auf chemie, deshalb kommt alpro nicht in frage, wobei ich zugeben muss, dass die frische sojamilch geschmacklich gut ist. aber das wird halt durch zahlreiche zusatzstoffe erreicht. inzwischen … Mehr milch ohne kuh

schon aus prinzip schreibe ich heute über pflanzlichen KÄSEkuchen

vielleicht werde ich jetzt dafür vom eugh verklagt, ich hab auch noch pflanzlichen QUARK verwendet, so sieht’s nämlich aus! der omni-mann hat sich einen käsekuchen gewünscht. diesen wunsch drückte er mit dem kauf von seidentofu aus, den er dann demonstrativ im kühlschrank platzierte. am anfang meiner veganen zeit habe ich mal einen leckeren käsekuchen gebacken, … Mehr schon aus prinzip schreibe ich heute über pflanzlichen KÄSEkuchen

sommerzeit – salatzeit

eigentlich esse ich immer gern salat, aber im sommer schmecken salat, tomaten und co. einfach noch viel besser. heute wurde zum ersten mal unsere bio-gemüse-kiste geliefert. darin lag unter anderem auch ein knackiger eichblattsalat. im bioladen hatte ich im grabbel-gemüsekorb (2.wahl-gemüse) noch rote paprika mitgenommen. champignons und tomaten waren auch noch da. passte also super … Mehr sommerzeit – salatzeit

wieder da

inspiriert durch den tollen blog von fairnica habe ich beschlossen, dass ich meinen auch mal wieder pflegen muss. der anfang ist gemacht. ich habe etwas aufgeräumt, weil sich meine interessen in der letzten zeit doch etwas geändert haben. es ist aber noch längst nicht fertig. mal sehen, wie viel zeit ich so finde, um hier herumzuexperimentieren.