vegan wednesday #31

dieser vegan wednesday war von zwei sachen geprägt: zeitmangel und ungeduld. eine schlechte kombi für schöne fotos 😉
zum frühstück gabs wie immer einen grünen smoothie, den ich diesmal nicht fotografiert hab. sie sehen tendenziell eh immer gleich aus: grün 😀 während der arbeit bin ich gar nicht da20130314-222235.jpgzu gekommen, etwas zu essen. lediglich einen weiteren smoothie hab ich geschafft. zum kochen hatte ich weder zeit noch lust, deshalb gab es diesmal mittagessen im blondies. sie haben eine tolle burgerauswahl. ich hatte den gran canaria burger mit gebratener banane, avocado und einer currysauce zum super leckeren bratling. weil mein hunger inzwischen so riesig war, fiel mir das foto erst ein, nachdem ich schon angefangen hatte 😉

abends hab ich mal wieder meinen sandwichmaker rausgekramt. und das ergebnis war klasse: toast mit wilmersburger scheiben und mais. und der käse ist richtig geschmolzen, ich war begeistert. abgerundet wurde mein abendessen durch eine grapefruit und reispudding. leider ist an den nicht so leicht ranzukommen, was schade ist, da ich manchmal etwas empfindlich reagiere, wenn ich zuviel soja esse.

20130314-222954.jpg20130314-223009.jpg20130314-223033.jpg20130314-223047.jpg

insgesamt also ein etwas geschummelter vegan wednesday, weil nicht alles selbstgemacht war, aber lecker wars allemal 🙂

Advertisements